Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Datum
Ort
Vortragssaal Reinhold-Frank-Str.81 / Vordergebäude

Abraham Cruzvillegas

Autoconstrucción

In dem Vortrag „Autoconstrucción“ wird der mexikanische Künstler Abraham Cruzvillegas (*1968 Mexico City) am 7. Juni 2011 seine künstlerische Praxis der letzten Jahre vorstellen. Selbst in Ajusco, einem Stadtteil im Süden von Mexiko-Stadt aufgewachsen, der in den 60er Jahren noch als unbewohnbar galt, setzt sich Abraham Cruzvillegas in seinen jüngsten Arbeiten mit Bauten auseinander, deren Architektur von der Notwendigkeit und den verfügbaren Materialien diktiert ist und die sich in einem ständigen Zustand der Transformation befinden. Ausgehend von der fiktiv-realistischen Schilderung seiner Nachbarschaft, stellt er seine eigenen, oft aus vorgefundenen Materialien bestehenden, skulpturalen, aber auch medialen Werke vor, die analog zu seiner eigenen Identität gesehen werden können.