Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Datum
Ort
Vortragssaal Reinhold-Frank-Str.81 / Vordergebäude

Hans-Jürgen Hafner

Expect it to be loud!

Wer denkt, dass sich das Problem der künstlerischen Darstellung mit den Errungenschaften der Konzeptkunst erledigt hätte, liegt falsch. Im Gegenteil ist dieses Problem dadurch umso dringlicher wieder in den Fokus geraten.
Henry Flynt (Jahrgang 1940) gilt zu Recht als Pate der Konzeptkunst. Er war es, der bereits 1961 den Begriff der concept art prägte. Dass sich Konzeptualität und Unmittelbarkeit freilich nicht ausschließen müssen, zeigt Flynts ebenso konzeptueller wie dringlicher „hillbilly-Sound“. Ihm widmet sich der Komponist und Antikünstler, Theoretiker und Aktivist seit 1963 - und das ziemlich laut.