Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Datum
Ort
Vortragssaal Reinhold-Frank-Str.81 / Vordergebäude

Werkvortrag. Reihe "Ästhetik des Performativen"

Georg Winter, Stuttgart - Störungen in Betriebssystemen

Die von Prof. Leni Hoffmann und Prof. Axel Heil kuratierte Dienstags-Vortragsreihe mit dem Titel „Ästhetik des Performativen“ findet im Wintersemester 2014/15 ihre Fortsetzung. Am Dienstag, 28. Oktober, um 19 Uhr hält der Künstler und Kunstprofessor an der Hochschule der Künste Saar, Georg Winter,  im Vortragssaal der Karlsruher Akademie einen Werkvortrag. Überschrieben ist er: „Störungen in Betriebssystemen“.

 

Sein künstlerisches Anliegen formuliert Georg Winter folgendermaßen:

 

„Ich beschäftige mich mit der Konzeption und Herstellung von Störungen in Betriebssystemen, wie auch mit der Reflexion und Behebung von Störungen in Betriebssystemen. Exkursionen, -peditionen, -hibitionen, -perimente kommen zur Durchführung mit den Beteiligten und anderen. Verwerfungen und aktive Formen der Unterlassung folgen. Ambulante Lehrtätigkeiten, Professuren und Revolten wechseln mit Übungen zur Objektdifferenzierung, betreutem Schlaf und der Verabreichung von Sedativa an „artitoxischen“ Stellen. Einfache Grundübungen, wie drehen, wenden, aufheben, werden täglich geleistet. Der menschliche Körper kann, nach Spinoza, die anderen Körper auf viele Arten bewegen und auf viele Arten disponieren.“