Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Datum
Ort
Vortragssaal Reinhold-Frank-Str.81 / Vordergebäude

Boris Nieslony, Köln

How Performance enters my life (Teil 2)

Der Performancekünstler und –theoretiker Boris Nieslony ist am Mittwoch, 12. Mai, 19 Uhr erneut in der Kunstakademie Karlsruhe zu Gast. Er setzt seinen Werkvortrag fort, in dem er darlegt, wie aus Ereignissen des täglichen Lebens Übersetzungen in mediale künstlerische Praktiken entstehen.

Boris Nieslony gehört seit den 70er Jahren zu den wichtigsten Vertretern der europäischen Performance-Kunst. Seit den 80er Jahren konzentrieren sich seine Aktivitäten - u.a. als Organisator der internationalen Performance-Konferenzen - verstärkt auf die Theorie der Performance.