Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Datum
Ort
Vortragssaal Reinhold-Frank-Str.81 / Vordergebäude

Werkvortrag. Künstlerduo Michael Elmgreen & Ingar Dragset

Das skandinavische Künstlerduo Michael Elmgreen & Ingar Dragset zeigt im ZKM/ Museum für Neue Kunst (MNK) in Karlsruhe mit „Celebrity - The One & the Many“ die erste große museale Einzelausstellung in Deutschland. Vor der Ausstellungseröffnung am 6. November sind die beiden in der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe zu Gast. In einem Werkvortrag am Dienstag, 2. November, um 19 Uhr erläutern sie ihre künstlerische Arbeit.

Elmgreen & Ingar Dragset vertreten in der internationalen Kunstszene eine Positionen, die mit Skulpturen, Installationen und Performances unterschiedliche Verhaltens- und Wahrnehmungsmuster hinterfragt. Spektakuläre Projekte wie eine nachgebaute Prada-Boutique in der texanischen Wüste oder ein scheinbar aus dem Boden brechendes Wohnwagengespann inmitten einer noblen Mailänder Einkaufsgalerie haben sie geradezu populär gemacht. Aufsehen erregte auch ihr Auftritt The Collectors bei der Biennale in Venedig 2009.

Die Ausstellung in Karlsruhe untersucht nun verschiedene Facetten des gesellschaftlich-kulturellen Klimas. Innerhalb dieser künstlerischen Untersuchung wird eine Reihe miteinander verflochtener Erzählungen inszeniert, die mit willkürlich gesetzten Schlaglichtern die Perspektive auf zahlreiche soziale, politische und nicht zuletzt künstlerische Aspekte lenken soll.

Zu den Personen

Michael Elmgreen (geb. 1961 in Kopenhagen, Dänemark) und Ingar Dragset (geb. 1968 in Trondheim, Norwegen) leben und arbeiten seit 1997 in Berlin.