Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Datum
Ort
Vortragssaal Reinhold-Frank-Str.81 / Vordergebäude

Podiumsgespräch. zur Ausstellung von Prof. Franz Ackermann "Mental Maps - Eikones" in der Kunsthalle Karlsruhe

Franz Ackermann ist ein reisender Künstler, der sich weltweit von Orten inspirieren lässt. Seine Eindrücke hält er in kleinformatigen „Mental Maps” fest, die seine subjektiven Erfahrungen wiedergeben. Für die Staatliche Kunsthalle hat der Karlsruher Akademieprofessor jetzt eine 18-teilige Serie von Mental Maps entworfen, die er passgenau für die Vitrinen des historischen Studiensaals im Kupferstichkabinett angefertigt hat. Jeder Vitrine widmet der Künstler einen Ort, der stellvertretend für den Charakter der badischen Residenzstadt Karlsruhe und bisweilen auch für persönliche Erfahrungen steht.

 

Das außergewöhnliche Projekt stellen Professor Ackermann und die Kuratorin der Ausstellung, Dr. Dorit Schäfer, im Rahmen einer Podiumsdiskussion am Dienstag, 6. Mai, um 19 Uhr im Vortragssaal der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste gemeinsam vor. Die Veranstaltung ist eine Kooperation zwischen der Staatlichen Kunsthalle und der Kunstakademie Karlsruhe.

 

Die Ausstellung in der Kunsthalle Karlsruhe ist noch bis zum 11. Mai zu sehen.