Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
Datum
Ort
Vortragssaal Reinhold-Frank-Str.81 / Vordergebäude

Werkvortrag. Werkvortrag des serbischen Künstlers Milos Tomic

Der serbische Künstler Milos Tomic stellt sich und seine Arbeitsweise am Mittwoch, 27. November 2013, um 19 Uhr in der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe vor. Er spricht über verschiedene Arten und Wege, inspirierende Materialien im täglichen Leben und der näheren Umgebung zu finden und künstlerisch einzusetzen. Tomic wird auch ein paar seiner Fundstücke mitbringen, um seine Gedanken dazu mit den Zuhörern zu teilen. Sein Werk besteht zum größten Teil aus verfremdeten alltäglichen Objekten, etwa zugenähten Schuhen oder Besen mit Dornen statt Bürsten.

 

Der Künstler folgt der Frage, wie man sich im täglichen Leben kreativ ausdrücken kann, wenn man selber mit harten Fakten, in seinem Fall der existentiellen Frage “ Armee oder Familienleben?” konfrontiert ist. Er lädt auch das Publikum dazu ein, “Entdeckungen” aus dem eigenen Umfeld mitzubringen, um darüber zu diskutieren. Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.